BECKENBODEN PHYSIOTHERAPIE UND UROGYNÄKOLOGIE

Was ist Beckenboden-Physiotherapie?

  • Geburt: Vorbereitung, Beckenbeweglichkeit, um eine gute Geburt zu ermöglichen und die befürchteten Episiotomien (Schnitt, der in Perineum gemacht wird) so weit wie möglich zu vermeiden. Postpartum: Erholung, hypopressive abs, Behandlung von Narben, Kaiserschnitt, Schmerzen und Entzündungen.
  • Inkontinenz bei Männern und Frauen: Es ist nicht normal, wenn beim Springen, Laufen oder Treppensteigen Urin austritt. Das Problem kann mit Physiotherapie behandelt werden. Ideal bei Männern nach einer Prostata operation. Auch bei
    Inkontinenz von Gasen geeignet.
  • Prolapsen, Schmerzen im Beckenbereich, sexuelle Funktionsstörungen, Verstopfung, Menstruationsschmerzen …

Und ein langer usw.

Physiotherapeutin
MARIAN

team_image
Fisioterapeuta

Marian

Fisioterapeuta Especialista en Suelo Pélvico y Uroginecología